Hausaufgabe Schw. Gmünd

Was wird in der Hausaufgabe für die künstlerisch/fachliche Eignungsprüfung verlangt?

Neben der Mappe, mit eigenen künstlerischen Arbeiten, verlangen viele Hochschulen auch die Bearbeitung einer Hausaufgabe. Um Euch eine Vorstellung davon zu geben, was dabei von Euch verlangt wird, möchten wir hier eine Hausaufgabe aus dem Wintersemester 2020/2021, der HfG in Schw. Gmünd, zeigen.

Aufgabe für die Studiengänge Kommunikationsgestaltung, Interaktionsgestaltung und Internet der Dinge — Gestaltung vernetzter Systeme

Entwickeln Sie eine statische, dynamische oder interaktive Informationsgrafik in einem von Ihnen gewählten

Medium (analog oder digital), die möglichst viele Ebenen Ihrer persönlichen „Vernetzung“ (technisch, medial, sozial), nach (von Ihnen frei gewählten) thematischen Bezügen gliedert und nachvollziehbar beschreibt.

Eine zweite, integrierte Informationsebene soll zudem die ungefähre Nutzungshäufigkeit der jeweiligen Verknüpfungen darstellen und gleichzeitig auf die möglichen Veränderungen verweisen, die durch die aktuelle Coronakrise entstanden sind.

Eine Erweiterung um eigene, zusätzliche Informationsebenen, wie beispielsweise einer zeitlichen Einordnung im Tagesablauf, der Wichtigkeit, der entstehenden Kosten, usw., ist selbstverständlich zusätzlich denkbar.

Machen Sie Ihre gestaltete Lösung (digital oder analog) am Tag der Aufnahmeprüfung so verfügbar, dass diese während des Zoom-Meetings der Online-Eignungsprüfung gegebenenfalls über eine Bildschirmfreigabe oder Ihre Webkamera vermittelt werden kann.

Aufgabe für den Studiengang Produktgestaltung

Hybrid-Objekt

Als Einstieg in die Hausaufgabe recherchieren Sie bitte im Internet Bilder und Informationen über die Produktidee „Spork“ – ein Hybrid-Objekt aus „Spoon“ und „Fork“.

Erfinden, zeichnen und planen Sie daraufhin selbst ein einfaches, anderes Hybrid-Objekt. Also ein neues Produkt, welches zwei Funktionen oder zwei Nutzen bietet, die aber durch die Gestaltung vereint sein müssen. Bauen Sie von Ihrem Entwurf einen Prototypen oder ein Modell in geeignetem Maßstab, das Sie während des Zoom-Meetings der Online-Eignungsprüfung zeigen und vorführen können.

Zeigen Sie während des Zoom-Meetings der Online-Eignungsprüfung auch:

– Drei digitale gespeicherte Fotografien, die wie bei einem Tagebuch wichtige Schritte im Werdegang Ihrer Hausaufgabe und der Erstellung des Modells wiedergeben.

– Zwei eingescannte oder digital fotografierte Freihand-Zeichnungen, die die Benutzung oder Anwendung Ihres Hybrid-Objektes darstellen.

Hinweise

1. Bitte haltet eure Lösung der Hausaufgabe (und wenn vorhanden eigene Arbeiten) in maximal 10 Fotos bzw. Screens (Powerpoint, PDF oder Ähnliches) für die Online-Eignungsprüfung auf dem jeweiligen Device (zum Beispiel PC oder Tablet), mit dem ihr am Zoom-Meeting teilnehmt, bereit. Über die Funktion „Bildschirm teilen“ könnt ihr dann die Hausaufgabe und eure Arbeiten zeigen.

2. Die Hausaufgabe ist Bestandteil des Bewerbungsverfahrens und ist ohne die Hilfe Dritter anzufertigen. Verstöße können zu einem Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren führen.

In unseren Mappenkursen erlernt Ihr die gestalterischen Grudlagen, sodass Ihr die Hausaufgabe selbstständig erledigen könnt!

3. Die Hochschule für Gestaltung erteilt weder telefonische noch schriftliche Auskünfte über die Hausaufgabe

Die Mappenschule kann Euch die Hausaufgabe zum Nachweis der künstlerischen Eignung nicht abnehmen! Ihr müßt sie selbstständig bearbeiten! Aber wir können Euch alle wichtigen Grundlagen an die Hand geben, Techniken trainieren und die Bearbeitung von Designprojekten besprechen, sodass Ihr die Aufgaben gut bewälltigen könnt-

Infos und Anmeldung unter: Die Mappenschule

Infos zum Aufnahmeverfahren der Hochschule findet Ihr hier: HfG Schw. Gmünd

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>