Pinguine in Aquarelltechik

Tiere zeichnen lernen – Pinguine in Aquarelltechnik

Tiere zeichnen lernen – in diesem Tutorial zeigen wir Dir Schritt für Schritt, wie Du Pinguine in Aquarelltechnik malen kannst.

Ein Video der Mappenschule: Videolink

Das Tier als Motiv

Tiere als Zeichenobjekt liefern jedem Künstler Motive mit unerschöpflichen Ausdrucksmöglichkeiten. Das Tier in allen seinen Erscheinungsformen gehört wohl zu den beliebtesten und am häufigsten gezeichneten Sujets.

Aber es gehört auch zu den größten Herausforderungen Tiere zeichnerisch oder malerisch zu meistern und viele begeisterte Hobbymaler fragen sich, wie man das lernen kann. Darauf gibt es keine universelle Antwort. Aber es gibt ein paar Hilfsmittel, die dabei helfen, die Form von Tieren zu verstehen und auf einem zweidimensionalen Zeichengrund festzuhalten.

Ein paar ganz grundlegende Hilfestellungen möchte ich in diesem Tutorial vorstellen. Die hier gezeigte Vorgehensweise bildet die Grundlage für alle Zeichnungen und Gemälde, die Ihr in Zukunft machen wollt. Egal, ob man schnelle Skizzen in einem Zoo anfertigt oder ein Gemälde malt: das hier gezeigte Vorgehen ist ein Hilfsmittel, um die Form von Tieren räumlich zu erfassen. 

Wenn man die einfachen Regeln anwendet, kann man auch ohne anatomische Kenntnisse Tiere in jeder gewünschten Position und Körperhaltung zeichnen – auch aus der Fantasie! Mit etwas Virtuosität und Kreativität können daraus dann echte Meisterwerke entstehen.

Besonders in der Kunstmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung ist es gut, wenn man mit solchen Techniken dokumentiert, wie man sich dem Tier zeichnerisch nähert!

Die Auqarelltechnik

Die Aquarelltechnik ist ein beliebtes Ausdrucksmittel. Sie bietet unzählige Möglichkeiten des kreativen Gestaltens und jeder Künstler entwickelt eigene Techniken und Vorlieben. Die können wir natürlich nicht alle vorstellen! Aber wir können die von unseren Kursleitern präferierte Technik zeigen. Besonders weil sie sich bewährt hat, als Grundlage weiter abgewandelt und ausgebaut werden kann und dem Mappenschüler erste Erfolgserlebnisse liefert.

Was lernt Ihr in diesem Tutorial:

In diesem Tutorial lernst Du, wie man Pinguine ohne Vorlage zeichnen kann. Mit etwas Übung kannst Du diese Techniken auch auf andere Tiere oder freie, organische Formen anwenden. Das Video-Tutorial umfasst folgende Punkte:

– Wir erarbeiten uns die geometrischen Grundformen des Pinguins

– Die Grundformen wird in die Perspektive gesetzt

– Aus der Grundform werden lebendige, organische Formen ababgeleitet und eine Komposition mit zwei Pinguinenerstellt

– Kolorierung mit einer universellen Aquarelltechnik

Begleite mich auf diesem spannenden Weg und beobachte, wie Schritt für Schritt ein lebendiges Aquarell mit zwei Pinguinen entsteht.

Du möchtest ein Kunst- oder Designstudium beginnen und benötigst eine Kunstmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung?

Gerne unterstützen wir dich bei der Erstellung deiner Bewerbungsmappe. Egal, ob Du Kommunikationsdesign, Industriedesign, Produktgestaltung, Transportationdesign, Modedesign, Gamedesign, Architektur / Innenarchitektur, Kunst oder Kunst auf Lehramt studieren möchtest: die Mappenschule hilft Dir gerne weiter!

Alles Weitere findest du auf unserer Website: 

www.diemappenschule.de

Für weitere Fragen kannst Du gerne Kontakt zu uns aufnehmen:

E-Mail: info@diemappenschule.de

Telefon: 0157 7709 2505

Informationen zum Mappenkurs

Anmeldung zum Mappenkurs

Tutorials für Deine künstlerische Entwicklung

Folge uns auf facebook

Folge uns auf Instagram

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>