So lernt man heute

Die Vorteile eines Onlinekurses bei der Mappenschule / Teil 2

Maximale Flexibilität macht den Unterschied zu üblichen Präsenzkursen.

Unser Mappenkurs ist persönlich, fundiert und konstruktiv.

– Alle Anregungen, Vorschlägen, Ideen und Overdrawings* erhällst Du schwarz auf weiß, in Form eines PDFs, das Du so oft durcharbeiten kannst, wie Du möchtest. Ehrlicher kann ein Feedback zu künstlerischen Arbeiten nicht sein!

– Unser Feedback ist NUR an Dich gerichtet! Daher gibt es auch nicht die unangenehmen Besprechungen in großer Runde, bei der die Arbeiten oft nur kritisiert werden.

Unser Mappenkurs bietet umfangreiches Kursmaterial.

– Du erhällst umfangreiches Kursmaterial zu allen Themen der Mappengestaltung.

– In unseren Feedbacks erhällst Du wertvollen Informationen und Anregungen, die Du in keinem Buch nachlesen kannst, weil Sie direkt auf DICH und Deine Arbeiten abgestimmt sind!

– Die umfangreichen Kursmaterialien kannst Du ohne Zeitlimit nutzen und auch nach dem Kurs damit weiter arbeiten.

In unserem Mappenkurs gibt es keine überfüllten Klassenzimmer!

Wir heben es selbst schon sehr oft erlebt: In Präsenzkursen werden zu viele Schüler in zu kleinen Atelliers zusammengesteckt. Hier hat der Schüler weder den nötigen Raum, noch die Ruhe, um sich kreativ zu entwickeln.

Unser Mappenkurs ist günstig.

Im Vergleich zu Präsenzkursen fallen in unserem Onlinekurs keine Reisekosten, Übernachtungskosten oder Verpflegungskosten an – Du sparst also bares Geld!

In unserem Mappenkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Es spielt keine Rolle, ob Du Vorkenntnisse im Gestalten hast oder nicht. Wir passen uns Deinen Vorkenntnissen und Deinem Arbeitstempo an.

So lernt man heute! Melde Dich noch heute für einen Mappenkurs an.

Infos und Anmeldung hier: Die Mappenschule

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>